Wissenswertes für Ihren Urlaub in der Aquaronde

Nordseeinsel Vlieland

Posted by:

Nordseeinsel Vlieland

Ein Ausflug nach Vlieland beginnt mit einer etwas mehr als halbstündigen Autofahrt nach Harlingen, von wo es die einzige Fährverbindung nach Vlieland gibt. Am besten informieren Sie sich vorab auf der Website der Reederei Doeksen über die variierenden Abfahrtszeiten.

Von Harlingen aus bringt Sie die Personenfähre in ca. 1,5 Stunden (Schnellverbindung 45 Minuten) auf die westfriesische Insel im Wattenmeer der Nordsee. Vlieland hat ca 1.100 Einwohner, die nahezu alle im einzigen Ort Oost-Vlieland leben. Nur dort gibt es ein Straßennetz, auf dem die wenigen erlaubten Autos der Insulaner unterwegs sind. Viel größer ist das Radwegenetz mit einer Gesamtlänge von 26 Kilometern. Nur zu Fuß oder mit dem Fahrrad lassen sich so die insgesamt über 20 Kilometer langen Strände erkunden.

Der Leuchtturm ist in der Saison für Besucher geöffnet. Das westlich gelegene, jetzt nicht mehr bestehende Dorf West-Vlieland wurde 1736 aufgegeben, nachdem es dort in den Jahren zuvor mehrfach zu Überflutungen gekommen war.

Im Südosten Vlielands gibt es einen relativ neu angelegten Hafen für Sportboote. Im Westen der Insel trainiert hin und wieder (und dann nur wochentags) die Königliche Luftwaffe der Niederlande. Es ist dann nicht ganz so idyllisch, aber sicherlich auch interessant.

 

0
Visit Us On FacebookVisit Us On Twitter