Wissenswertes für Ihren Urlaub in der Aquaronde

Aviodrome

Posted by:

Aviodrome

Das Aviodrome Museum in Lelystad ist ein Luftfahrtmuseum, das sich in erster Linie mit der Geschichte der niederländischen Zivilluftfahrt befasst. Das Museum befindet sich auf dem Gelände des Flughafens Lelystad und besitzt eine umfangreiche Sammlung von verschiedenen Flugzeugen.

Das Museum kam 2011 in finanzielle Schwierigkeiten, musste im November 2011 Insolvenz anmelden und dann vorläufig schließen. Es wurde dann jedoch ein Investor gefunden, der über 5 Millionen Euro investierte, die Sammlung vollständig erhielt und das Museum seither mit neuem Konzept fortführt.

Die Flugzeuge sind in zwei Hangars untergebracht, wobei eine dieser Hallen auch als Werkstatt dient. Einige größere Maschinen stehen auch außerhalb der Hallen und sind für Besucher teilweise auch von innen zu besichtigen.
Eine der Hauptattraktionen dieses Museums ist die Uiver, die letzte noch fliegende Douglas DC-2 der Welt. Eine Maschine gleichen Namens und gleichen Typs gewann 1934 für die KLM das MacRobertson Luftrennen von Mildenhall, England nach Melbourne in der Handicap-Wertung und belegte den zweiten Platz in der Geschwindigkeits-Wertung. Das Aviodrome Museum betreibt außerdem noch eine Lockheed 749 Constellation in KLM-Farben. Eine orangefarbene Douglas DC-3 ist ebenfalls im Besitz des Museums, diese Maschine ist aber nicht im flugtüchtigen Zustand.

Mehr Infos finden Sie auf der Website des Museums.

0
Visit Us On FacebookVisit Us On Twitter